Vaskuläre Katheter - Schlüsselfaktoren für eine gleichbleibende und qualitativ hochwertige Produktion

Zurück zur Übersicht

Dank einer innovativen und vollautomatischen Produktion liefert Vigmed AB (Hersteller von automatischen Sicherheitskathetern unter den Markennamen CLiP® und SWiTCH) periphere Katheter von hoher Qualität und mit hervorragenden Punktionseigenschaften. Wir sprachen mit Anders Nordqvist, Production Technology Manager bei Vigmed AB in Schweden, über die Bedeutung und die Kontrolle des gesetzlichen Herstellers, um die richtige und gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Produkte von konstant hoher Qualität - was bedeutet das für CLiP® I.V. und SWiTCH Arteriellenkatheter - und warum ist das so wichtig?

Bei der Platzierung eines peripheren Katheters gibt es einige Dinge, die für den Anwender von größter Bedeutung sind. Das Produkt sollte einfach zu handhaben sein, die Nadel sollte scharf sein und der Blutfluss sollte so rasch wie möglich erfolgen. Das Produkt sollte sich immer gleich in der Handhabung anfühlen - egal welche Nadelstärke verwendet wird.

Für CLiP® und SWiTCH bedeutet dies, dass Sie als Anwender stets darauf vertrauen können, dass die spezifischen Funktionen unserer Produkte gleichbleibend sind – und damit Sie das für den Erfolg Ihrer Abläufe so wichtige Qualitätsprodukt erhalten. Patienten und deren Zustand können variieren, aber unsere Produkte sind immer konstant, um dem Anwender das nötige Vertrauen zu geben. Unsere Produkte sind für Anwender und Patienten konzipiert - als Beitrag zu einer sicheren und erfolgreichen Katheteranlage.

Eine innovative und vollautomatische Produktion hilft uns, dies für unsere Produkte zu ermöglich.

Wo werden Ihre Produkte hergestellt? 

Wir haben eine kontrollierte, ausgelagerte Produktion. Das bedeutet, dass wir den Lieferanten hinsichtlich jedes kritischen Einzelteils in der Produktion, wie z. B. die Formwerkzeuge und die Montagemaschinen, ausgewählt haben. Unsere I.V.-Katheter CLiP® Neo, CLiP® Winged und CLiP® Ported werden in einer hochmodernen Produktionsstätte in Asien hergestellt. Unser arterieller Katheter SWiTCH wird bei AMB Industri AB (AMB) in Schweden hergestellt. AMB ist auf die Produktion für die Medizintechnik Industrie spezialisiert, einschließlich des Spritzgießens.

Beschreiben Sie Ihren Produktionsprozess - was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren?

Neben den von uns sorgfältig ausgewählten Lieferanten und Kooperationspartnern und dem vollautomatischen Prozess, möchte ich die eigentliche Herstellung und Installation von Produktionsmaschinen hervorheben. Wir verwenden Maschinen aus schwedischer Produktion (Formen, Werkzeuge und Produktmontage), die in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern entwickelt und unter Aufsicht der Vigmed-Mitarbeiter vor Ort in Betrieb genommen und validiert wurden.